Lage

Mit dem Wohnort Straubing liegt man verkehrsgünstig sowohl an den Autobahnen A3 und A92 als auch an den Bundesstraßen B8 und B20 und ist nur 60 Autominuten vom Flughafen München entfernt. Die Städte Regensburg, Deggendorf, Passau und Landshut sind schnell über die Autobahnen erreichbar.

Der Bahnhof Straubing liegt an der Bahnstrecke Regensburg – Passau und der Bahnstrecke Neufahrn (Niederbayern) – Bogen. Regelmäßig verkehrende Züge ermöglichen die Anbindung an andere Städte. Seit 2019 hat der ICE von Wien über Nürnberg nach Berlin auch einen Halt am Bahnhof Straubing.

 

Baugebiet Carl-Zeiss-Straße


Bewohner der neuentstehenden Wohnräume sind gut an den öffentlichen Nahverkehr angebunden. Die Stadtbus-Linie 4 verkehrt regelmäßig zum etwa 1 km entfernten Bahnhof Straubing. Auch Schulen sind gut an die Stadtbus-Linien angeschlossen. Das Anruf-Sammel-Taxi bietet außerhalb der Stadtbusfahrzeiten Mobilität. 

Die Grundschule St. Josef II und das Ludwigsgymnasium befinden sich in unmitelbarer Nähe, die Grund- und Mittelschule St. Josef und der Kindergarten St. Josef ca. 1,5 km entfernt.

 

Die Stadt Straubing

Straubing zählt zu den historischsten Städten von Bayern: Dort können Sie Geschichte aus fast 800 Jahren erleben. Die Geschichte Straubings geht bis in die Zeit der Kelten, Römer und Bajuwaren zurück. Aber nicht nur geschichtlich hat Straubing etwas zu bieten. Der Tiergarten und zahlreiche Sport- und Musikveranstaltungen locken jedes Jahr zahlreiche Besucher hierher. Die fünfte Jahreszeit, das Gäubodenfest mit seiner Ostbayernschau, ist ein weiteres Highlight von Straubing.

Doch nicht nur die Kultur- und Freizeitangebote sind vielfältig, Straubing ist auch Universitäts- und Schulstadt mit einem umfangreichen Bildungsangebot von Grund- und Hauptschulen über zwei Realschulen, vier Gymnasien und verschiedenen Berufsschulen bis hin zum TUM-Campus Straubing am Kompetenzzentrum für Nachwachsende Rohstoffe.